News

    rss archivio

    Info

    Für Informationen schreibe an
    info@dolomitibrentatrek.it

    Newsletter

    Ich möchte mich für die newsletter des Dolomiti di Brenta Bike einschreiben

    Auf den Spuren des Bären!

    Dolomiti di Brenta Trek: Der Sommeranfang 2009 war ein wichtiges Datum für Anhänger der Langstrecken-Trekkings in den Alpen. Denn zu diesem Termin wurde eine brandneue Trekkingroute eingeweiht, mit einer Rundstrecke, die um die Brentagruppe führt mitten im Herzen des Adamello-Brenta-Naturparks, der zu den schönsten und nahezu unberührten Naturparks in Italien gehört.

     

    Wie schon die sehr ähnliche „Dolomiti di Brenta Bike” Strecke – sie wurde die im vergangenen Sommer eingeweiht und ist ein echtes Paradies für alle Bike-Anhänger -, wendet sich das „Dolomiti di Brenta Trek” (DBT) an zwei verschiedene Zielgruppen, nur dass es sich dieses Mal um Tourengänger handelt. Die „Expert-Strecke” gilt erfahrenen und gut durchtrainierten Wanderern, die die Bergwelt in vollen Zügen erleben und dabei den Aufenthalt auf Schutzhütten, Almen und in Hochgebirgs-Biwaks kennen lernen wollen. Die „Country-Strecke” ist hingegen all denjenigen gewidmet, die sich der Bergwelt eher „soft“ nähern und wandern möchten, ohne auf die Bequemlichkeiten eines komfortablen Hotels, am Ziel ihrer Wanderung, zu verzichten.

     

    Bist Du ein wahrer Trekker?

    Die Dolomiti di Brenta Trek "Expert"-Strecke ist gerade richtig!

    Diese Strecke gilt erfahrenen Tourengängern und bietet die Möglichkeit, in etwas kurzer einer Woche die Vielfältigkeit der Landschaft und der Umwelt der Brentadolomiten zu entdecken. 90 Kilometer über einige der bekanntesten SAT-Wege und 8200 m Gesamthöhenunterschied.

    Infos und details  

     

     

    Möchtest Du in aller Harmonie wandern?

    Deine Strecke ist die Dolomiti di Brenta Trek "Country"!

    Diese Strecke ist all denjenigen gewidmet, die sich der Bergwelt eher „soft“ nähern und wandern möchten, ohne auf die Bequemlichkeiten eines komfortablen Hotels, am Ziel ihrer Wanderung, zu verzichten. 140 Kilometer auf stimmungsvollen Routen, die in der Talsohle durch blühende Felder und kühle Nadelwälder führen, auf denen man Einblick in die einheimische Geschichte und Tradition gewinnen kann.

    Infos und details  


    Info-Anfrage


    Other

    Geben Sie die Zeichen aus dem unten angezeigten Bild ein.

    Hören Sie den Code

     

    Add this page to favorites! Sende Seite PDF Drucken

    © PNAB 2008 pi 95006040224